Folgen

Was ist LifeTime?

 

Mit LifeTime versenden Arztpraxen Dokumente und Befunde datenschutzkonform an Kollegen und Patienten. 

Das LifeTime System umfasst drei Komponenten: Software, Hardware und App für den Patienten. 

  • Software: Die Software-Komponente LifeTime Desktop ermöglicht es Arztpraxen, Befunde zu jeder Zeit verschlüsselt an Patienten zu versenden - auch wenn sich diese nicht mehr in der Praxis befinden oder LifeTime noch nicht verwenden.
  • Hardware: Die Hardware besteht aus einem kleinem, weißen LifeTime Hub. Diesen benötigen Praxen, um Dokumente vor Ort vom Patienten zu empfangen und Befunde lokal (ohne Internet) vor Ort zu übertragen.
  • App für Patienten: Zur lokalen Speicherung der Befunde auf dem Patienten-Smartphone benötigen diese die LifeTime App. Sie ist kostenfrei im App Store und Google Play Store erhältlich.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.