Folgen

Wie kann ich Dokumente von Patienten empfangen?

 

Wenn Ihnen ein Patient Dokumente über LifeTime sendet, erhalten Sie eine Benachrichtigung, die Sie über den Eingang neuer Dokumente informiert. Gehen Sie über das LifeTime Icon in der Symbolleiste auf das Menü und wählen dort den Punkt 'Posteingang'.

Posteingang.png

Im Posteingang sind auf der linken Seite die Patienten sowie die Zuweiser-Praxen aufgeführt, von denen Sie ein Dokument erhalten haben.

Postfach.png

Tipp: Möchten Sie sich nur Patienten oder Praxen anzeigen lassen, so haben Sie mit einem Klick auf das Auge die Möglichkeit, die Kategorie auszublenden.

 

Wählen Sie einen Patienten aus, so werden Ihnen auf der rechten Seite die Dokumente angezeigt. Durch Klicken auf den unterstrichenen Dokumenten-Namen, können Sie das Dokument direkt ansehen. Klicken auf das Ordner-Symbol öffnet den Posteingangs-Ordner und zeigt Ihnen die Dokumente direkt im Ordner.

Stellen Sie nun sicher, dass Sie die Dokumente in Ihr Praxisinformationssystem übernehmen und in der Karteikarte des Patienten abspeichern.

Wenn Sie die Dokumente abgespeichert haben, setzen Sie im Posteingang den Haken, um das Dokument als 'erledigt' zu markieren. Sie erhalten eine Hinweismeldung, dass alle Dateien erst abgespeichert sein sollen, bevor diese als erledigt markiert werden. Erledigte Dokumente werden aus LifeTime gelöscht, können in den folgenden 30 Tagen jedoch aus dem Archiv wiederhergestellt werden. Entfernen Sie dazu einfach den Haken hinter dem Dokument.

Archiv.png 

 

Hinweis: Hinweis: Da wir keine personenbezogenen Patientendaten verarbeiten, haben wir keine Möglichkeit, die Identität des Patienten zu verifizieren. Um zu verhindern, dass Dokumente falschen Patienten zugeordnet werden, wird Ihnen kein selbst wählbarer und damit möglicherweise falscher Name sondern nur eine Handynummer angezeigt.

 

Wie Sie mit LifeTime Befunde und Begleitinformationen an Patienten übergeben können, lesen Sie hier.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.